Review – Rubik’s Cube 3D Advertising

Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass es so einen Boom bei Zaubertricks mit Rubik Cubes geben würde. Und wieder ist ein neues Produkt am Markt. Diesmal von Henry Evans. Schauen wir mal in den Trailer…

Gleich vorweg, ich bin ein Fan von Henry Evans. Ich mochte schon viele seiner früheren Produkte. Und vor einigen Jahren hatte ich zudem das große Glück ein Seminar mit ihn erleben zu dürfen. Ein Abend, an dem ich viele Ideen mitnehmen konnte.

Die Idee für das Kunststück passiert eigentlich auch auf einem Produkt, dass er bereits 2009 rausgebracht hat. Es nannte sich 3D Advertising und war im Prinzip das gleiche. Nur, dass statt dem Rubik Cube eine Packung Bicycle Karten erschienen ist. Schon damals konnte man diese öffnen, die Karten rausnehmen und damit gleich weiterzaubern. Schon damals ein richtig guter Opener!

Nun wurde das ganze auf ein Gimmick umgelegt, das mittlerweile, in der Zauberei fast genauso beliebt ist wie die Spielkarten, der Rubik Cube. Die Idee, du zeigst einen Mini-Katalog vor, auf dem vier verschiedene Puzzles abgebildet sind. Eines davon der klassische 3×3 Cube. Einmal daran geschüttelt und schon fliegt der Würfel aus dem Bild und landet als echter 3D Würfel in deiner Hand! Alternativ, kann dieser auch aus dem Bild rausgezogen werden.

Hat es schon damals mit den Spielkarten gut funktioniert, klappt es diesmal auch mit dem Würfel hervorragend. Ein winziger Nachteil zu den Spielkarten ist natürlich, dass das gesamt “Gimmick” somit umso dicker wird. Dafür ist allerdings auch das erscheinende Objekt, also der Würfel umso größer. 😉

Zum Produkt gibt es ein ca. 20 Minuten langes Video. Darauf werden alle Vorführvarianten gezeigt und auch die Möglichkeiten ein kleines notwendiges Gimmick loszuwerden. Man merkt schnell, alles ist sehr gut durchdacht. Es gibt eigentlich nur eine kleine Schwachstelle, die gelegentlich mal kaputt gehen kann. Aber auch hier wird am Ende vom Video genau erklärt, wie man dies schnell repariert. So stellt man sich eine vernünftige Anleitung vor.

Die Requisiten selbst haben alle eine sehr gute Qualität. Der Katalog ist aus sehr dicken Karton und damit robust und langlebig. Beim Würfel selbst handelt es sich um einen guten Speedcube, den man auch gleich weiterverwenden kann. Alles ist innerhalb weniger Sekunden vorbereitet und man kann sofort loslegen. 

Eine Kleinigkeit auf die man achten sollte, zeigt man den Katalog am Anfang her, kann es sein, dass der “gedruckte” Würfel ein wenig Licht reflektiert, im Gegensatz zu den matt geduckten anderen Puzzles. Aber das ist jammern auf hohem Niveau und wird in der Praxi wohl kaum stören. 😉

Ich habe es gleich mal ausprobiert und meinen ersten Versuch für euch aufgezeichnet. Ja, das geht noch besser, aber wenn das schon mal so beim ersten mal aussieht, was will man mehr? 🙂

Direkt zum Produkt kommts du hier…

Rubik’s Cube 3D Advertising by Henry Evans and Martin Braessas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat